www.ewlab.de
Delphi 2006
Delphi 2005
Kylix
Delphi 6
Delphi 5
Delphi 4
Impressum
[Inhalt kurz]
[Inhalt lang]
[TreeDesigner]
Delphi 2005

Über das Buch

382732193X

Umschlagstext

.NET ist die erste Plattform, die direkt eine objektorientierte Architektur unterstützt, wie sie in Delphi bereits seit einem Jahrzehnt implementiert ist. Damit ist es die erste Plattform, auf der sich Delphi-Objekte und -Klassen quasi "frei bewegen", also ohne Hürden mit den außerhalb der Delphi-Anwendung vorkommenden Objekten und Klassen zusammenarbeiten können.

Dieses Buch befasst sich ausführlich sowohl mit Delphis neuem .NET-Umfeld als auch mit Delphis klassischen Vorzügen: Elmar Warken stellt zunächst auf bewährte Weise die IDE mit all ihren Neuerungen für die .NET-Welt vor. Anschließend ist das umfangreichste Kapitel des Buchs ganz der .NET-Programmierung mit der FCL gewidmet, wobei der Schwerpunkt auf einer praxis- und grundlagenorientierten Einführung in den Windows-Forms-Teil der FCL liegt. Im dritten Kapitel werden ausführlich die Einbettung einer Delphi-Anwendung in die .NET-Umgebung erläutert und die Grundlagen der Sprache Delphi zusammengefasst. Ein separates Kapitel befasst sich mit Delphis eigener plattformübergreifender Bibliothek, der VCL, wobei es nicht wieder bei Null anfängt, sondern vor allem die Unterschiede zur Windows-Forms-Programmierung herausstellt. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Portierung bestehender Delphi-Anwendungen gelegt.

Aus dem Inhalt:

  • Fortgeschrittener Formularentwurf
  • Formularvererbung in der FCL und der VCL
  • ListViews, TreeViews, und weitere Controls
  • Serialisierung, XML, Threads
  • Typsystem der .NET-Plattform
  • Assemblies und Namespaces
  • Grundlagen von ADO.NET
  • Datenbankanwendungen mit ADO.NET und der VCL/dbExpress
  • Stored Procedures und Mehrbenutzerfähigkeit
  • Entwicklung von Windows-Forms-Komponenten

Das Buch ist am 10. Februar 2005 erschienen.

Mehr zu diesem Buch auch auf der Addison-Wesley-Website.

Bestellen und versandkostenfrei liefern lassen: ebenfalls bei Addison-Wesley.

Inhaltsverzeichnis

Da das Inhaltsverzeichnis im Buch versehentlich, anders als vom Autor gewünscht, ohne Unterscheidung der zweiten und dritten Gliederungsebene abgedruckt wurde, wird hier nur eine vom Autor selbst angefertigte Version des Verzeichnisses als PDF-Datei angeboten, diese versteht sich als erste Korrektur zum Buch. ;-) Außerdem können Sie online eine Kurzform und eine Langform des Verzeichnisses einsehen.

Korrekturen und Ergänzungen

  • CD: In der Projektdatei TerminVerwaltungNET.dpr befindet sich ein falscher Link auf eine Datei auf Laufwerk “I:\”. Die entsprechende Zeile kann ersatzlos entfernt werden.
  • Seite 5: Das hier abgedruckte Inhaltsverzeichnis gibt leider nicht die vom Autor sorgfältig entworfene Struktur des Buchs wieder, da die 44 wichtigen Kapitel der zweiten Ebene nicht hervorgehoben wurden und in einer unstrukturierten Liste aller Teilkapitel untergehen. Laden Sie eine vom Autor angefertigte, klare und lesefreundliche korrigierte Version des Inhaltsverzeichnisses (als PDF-Datei) herunter.
  • Seite 117: Das in Kapitel 2.1.4 besprochene Beispielprogramm ist auf der CD unter dem Namen AuslastungsMonitorVererbt zu finden.
  • Seite 221: Das Beispiellisting finden Sie auf der CD im Projekt Kapitel2\XmlIniFiles\TestXmlIniFiles.
  • Seite 403/404: Der Ordner complib\vcl mit der VCL-Version der Komponentenbibliothek wurde auf der CD in complib.vcl umbenannt.
  • Seite 729: Im Index fehlen unter dem Punkt Beispielprogramme folgende Einträge:
    • AuslastungsMonitorVererbt ... Seite 117
    • Enumeration ... Seite 143
    • TestXmlIniFiles ... Seite 221
[Delphi 2006] [Delphi 2005] [Kylix] [Delphi 6] [Delphi 5] [Delphi 4] [Impressum]