www.ewlab.de
Delphi 2006
Delphi 2005
Kylix
Delphi 6
Delphi 5
Delphi 4
Impressum

Kylix-Untermenü

Kylix 2 - Update

Kylix 2

Noch im Erscheinungsjahr der ersten Kylix-Version bringt Borland mit Kylix 2 eine Nachfolgeversion auf den Markt, in der vor allem die Enterprise-Version dem von Delphi unter Windows bekannten Niveau angenähert wird (z.B. durch WebSnap, Unterstützung von Web Services und CORBA). Die wenigen auch in der Open Edition vorhandenen Änderungen alleine würden kaum einen Versionssprung von 1 auf 2 rechtfertigen, doch lohnt sich auch hier (für diejenigen, die mit der alten IDE Probleme haben) ein Update schon alleine aufgrund der deutlich erhöhten Stabilität der IDE.

Kylix2Complib

Bild: Kylix 2 mit der Komponentenpalette des Buchs

Das Buch

Das Kylix-Buch eignet sich ohne Einschränkungen auch für Kylix 2. Die Beispielprogramme auf der CD-ROM lassen sich mit minimalen Änderungen mit der neuen Kylix-Version übersetzen. Bis auf eine Ausnahme resultieren alle Änderungen aus einer strengeren Prüfung der Dateinamen durch die neue Compiler-Version: Die Schreibweise der Unitbezeichner in der uses-Direktive (in Object Pascal traditionell ohne Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung) muß nun, den Regeln des Linux-Dateisystems entsprechend, exakt mit dem Dateinamen der Unit übereinstimmen. Die auf der CD-ROM zum Buch zu findende Schreibweise weicht von dieser Regel in Ausnahmefällen ab, was von Kylix 1 nicht bemängelt wird, aber unter Kylix 2 die nachfolgenden Änderungen erforderlich macht. Grundsätzlich gilt für alle in der Tabelle genannten Änderungen: Sie brauchen die zu korrigierende Stelle nicht selbst zu suchen, da die Fehlermeldung des Compilers Sie bereits direkt dorthin führt:

Beispielprogramm

Datei

Zeile (geänderte Schreibweise fett hervorgehoben)

Komponentenbibliothek

complib/AwDLew.dpk

contains
...
  HKeyForm in `HKeyForm.pas´,
...
  intcomp in `intcomp.pas´,
...

InterfaceDemo (Kapitel 2.7)

kapitel2/InterfaceDemoForm.pas

uses containers;

TreeDesigner (Kapitel 5)

td35L/DocForm.pas

uses
...
  pdialog, ...

 

 

 

 

 

 

Aufgrund einer geänderten Typdeklaration in libc.pas muß für verschiedene Beispielprogramme auch noch eine Änderung in der Hilfs-Unit SysProg vorgenommen werden:

Beispielprogramm

Datei

Änderung

AlarmClock4/5 (Kap. 1)
und andere

complib/SysProg.pas

bei Fehlermeldung des Compilers die Anweisung

libc.wait4(pid, integer(addr(status)), 0, nil);

... ändern in:

libc.wait4(pid, addr(status), 0, nil);

 

 

 

 

Schließlich bleibt anzumerken, daß der Bug in der CLX-Methode TIconViewItems.Add in Kylix 2 behoben wurde. Sie können daher die Beispielprogramme AlarmClock4 und AlarmClock5 aus Kapitel 1 ausführen, ohne vorher den in der Datei bugfixIconView.txt beschriebenen Patch der CLX vorzunehmen.

Diese Seite wurde am 03/12/13 10:25 erzeugt.

[Delphi 2006] [Delphi 2005] [Kylix] [Delphi 6] [Delphi 5] [Delphi 4] [Impressum]